70 Art Nouveau Schriften für nur 8 Euro

SoftMaker-70-Art-Nouveau-Fonts_480x150

70 Art Nouveau Schriften

von SoftMaker kriegen Sie heute bei Bits du Jour für nur 8 statt 20 Euro. Wenn Sie zu den True Type Fonts auch noch die entsprechenden Webfonts wollen, verkauft Ihnen SoftMaker das komplette Paket für nur 15 statt 30 Euro: Gutscheincode : bdj1 – Wir danken!

„70 Art Nouveau Schriften für nur 8 Euro“ weiterlesen

Viewed 605 times by 306 viewers

Jeff Turmes – Makin‘ Money

Super-Song_400x270_thumb8_thumb1_thu

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Jeff Turmes – Makin‘ Money

Super-Song-Premiere

Viewed 569 times by 283 viewers

The Killer Inside Me – Kaputter Cop als Serienkiller

The-Killer-Inside-Me_300x400

Ich lese seit jeher auch sehr gerne Krimis (3 Blitz-Tipps fürs Wochenende: Bitter Wash RoadDer Mann mit der BombeBlutiges Erwachen), bis zu Jim Thompson bin ich jedoch noch nicht vorgedrungen. Aber ich habe einen Film gesehen, der nach einem seiner Romane gedreht wurde: The Killer Inside Me – ein irre spannender und extrem verstörender Serienkiller-Thriller. Ohne Tiefgang, ohne Botschaft, aber mehr als gut für zwei Stunden spannende Unterhaltung nach getaner Arbeit. Must see!

„The Killer Inside Me – Kaputter Cop als Serienkiller“ weiterlesen

Viewed 694 times by 333 viewers

Tag des freien Buches am 10. Mai 2016

Buecherverbrennung-Ray-Bradbury_320x400

Tag des freien Buches am 10. Mai

Das war ein Vorspiel nur, dort wo man Bücher verbrennt,
verbrennt man auch am Ende Menschen.
Heinrich Heine

Am 10. Mai 1933 verbrannten die Nazis erst Bücher, wenig später ermordeten und vergasten sie dann auch unzählige Menschen. Der Tag des freien Buches wird jeweils am 10. Mai begangen, in Gedenken an die Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten. Am 10. Mai 1933 ließ Reichspropagandaminister Joseph Goebbels die Werke “entarteter” und jüdischer Schriftsteller und Wissenschaftler öffentlich in Flammen aufgehen. Die meisten Autoren waren zu dieser Zeit bereits ins Ausland geflohen, sonst wären sie wohl gleich mit auf dem Scheiterhaufen gelandet.

„Tag des freien Buches am 10. Mai 2016“ weiterlesen

Viewed 857 times by 363 viewers

Blumfeld – Jenseits von Jedem

Super-Song_400x270_thumb8_thumb1_thu

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Blumfeld – Jenseits von Jedem

Super-Song-Premiere

Viewed 577 times by 299 viewers

Rudis neues Wörterbuch : Orthorexie – Der Speiseplan als Lebensplan

Orthorexie_480x260

„Statt eines Lebens besitzen sie nur noch einen Speiseplan.“
Steven Bratman über Orthorektiker

Orthorexie – Der Speiseplan als Lebensplan

Gibt es ein normales Atmen? Gibt es. Gibt es ein normales Essen? Gibt es. Jedenfalls so lange, bis der Mensch sich einmischt. Es gibt einfach nichts, was der Mensch nicht kaputt kriegt. Ich frage mich, wann der erste auf die Idee kommt, das Ein- & Ausatmen auf ein Minimum herabzuschrauben (analog der Magersucht), auf ein Maximum aufzudrehen (analog der Freßsucht) oder nur noch absolut reine Luft zu atmen (analog der Orthorexie). Und was ist nun Orthorexie? Eine Eßstörung, was sonst.

„Rudis neues Wörterbuch : Orthorexie — Der Speiseplan als Lebensplan“ weiterlesen

Viewed 840 times by 369 viewers

Hans Theesink & Terry Evans – Demons

Super-Song_400x270_thumb8_thumb1_thu

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Hans Theesink & Terry Evans – Demons

Super-Song-Premiere

Viewed 581 times by 299 viewers

Die Zahl des Tages : 88

Zombie-Apokalyse_560x320

Die Zahl des Tages : 88

Rund 88-mal schaut ein Smombie täglich aufs Display. Das On-Leid mehrt sich: „Facebook war Gift für mich“, klagt Kati Krause dem SPIEGEL. „Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch“, ermutigt uns Friedrich Hölderlin. So kommen Sie von Ihrer Handy-Sucht los, verspricht uns die WELT.

„Die Zahl des Tages : 88“ weiterlesen

Viewed 907 times by 377 viewers