Der Banker – Master of the Universe

Banker-in-Handschellen_460x270

Jeder Gangster mit einer Knarre in der Hand
ist weniger gefährlich als ein Bankgster
mit dem Kugelschreiber in der Hand.
Rudi Lehnert

Wenn Sie wissen wollen, was Bankgster in ihren Glaspalästen so treiben, sehen Sie sich unbedingt “Der Banker – Master of the Universe” an. Eine mehrfach preisgekrönte Dokumentation über die gewissenlose Gier dieser elenden Bankgster, die Millionen Menschenleben ruiniert haben und auch weiterhin ruinieren werden, weil sie nichts anderes gelernt haben. Wer wird diese Ganoven in Nadelstreifen endlich an die Kette legen?!

„Der Banker — Master of the Universe“ weiterlesen

Viewed 348 times by 181 viewers

Welttag der Philosophie am 17. November 2017

WilhelmHumboldt-KraftDerSeele_400x30

Screensaver Mut- & Muntermacher

“Mens sana in corpore sano” ist ein törichter Ausspruch: der gesunde Körper ist ein Produkt des gesunden Geistes. – George Bernard Shaw

Die UNESCO erklärte im Jahr 2005 den dritten Donnerstag im November zum Welttag der Philosophie. Die Resolution 33C/Res. 37 erinnert daran, „daß Philosophie als Disziplin zum kritischen und unabhängigen Denken ermutigt und auf ein besseres Verständnis der Welt hinwirken und Toleranz und Frieden fördern kann“. Der Welttag soll „der Philosophie zu größerer Anerkennung verhelfen und ihr und der philosophischen Lehre Auftrieb verleihen“.

„Welttag der Philosophie am 17. November 2017“ weiterlesen

Viewed 446 times by 223 viewers

Welttag der Toleranz am 16. November 2017

Michaela-Kenita_400x300

Welttag der Toleranz am 16. November

Wir sind alle Blätter an einem Baum, keins dem andern ähnlich, das eine symmetrisch, das andere nicht, und doch alle gleich wichtig dem Ganzen.
Gotthold Ephraim Lessing

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Earl King – Love Is The Way Of Life

Die beiden Kids Kenita & Michaela habe ich im Sommer 2006 aufgenommen – bleibt zu hoffen, daß sie auch heute noch ein Herz und eine Seele sind und keine Zwietracht ihr Leben zerfrißt und zerstört.

Der internationale Tag für Toleranz findet jedes Jahr am 16. November statt. Der Gedenktag geht zurück auf den 16. November 1995: damals unterzeichneten 185 Mitgliedsstaaten der UNESCO feierlich die Erklärung von Prinzipien der Toleranz. Seitdem erinnert die UNESCO mit dem Tag für Toleranz an jene Regeln, die ein menschenwürdiges Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und Religionen auf unserem Planeten ermöglichen.

„Welttag der Toleranz am 16. November 2017“ weiterlesen

Viewed 495 times by 251 viewers

Der Killer-Apotheker Peter S. oder Weise wählen – Teil 5

Wie viele Menschen hat dieser Mann auf dem Gewissen? Zu Kollegen im Labor soll er gesagt haben: „Die sterben doch sowieso.“

Mein Vertrauen in Ärzte, Apotheker & Pharmaindustrie ist inzwischen weit unter Null gesunken. Wen wundert’s, entfaltet diese unheilige Dreifaltigkeit doch viel zu viele kriminelle Aktivitäten. Jüngstes Beispiel: der Killer-Apotheker Peter S. Ein Beispiel unter viel zu vielen:

„Der Killer-Apotheker Peter S. oder Weise wählen — Teil 5“ weiterlesen

Viewed 1484 times by 548 viewers

Welttag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober 2017

WilhelmHumboldt-KraftDerSeele_400x30[2]

Screensaver Mut- & Muntermacher

There is no health without mental health.
Es gibt keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit.
Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Der Welttag der seelischen Gesundheit wurde 1992 von der World Federation for Mental Health (WFMH) ins Leben gerufen. Er findet jährlich am 10. Oktober statt, um auf die Belange von psychisch erkrankten Menschen aufmerksam zu machen und das Bewußtsein für die Bedeutung psychischer Gesundheit zu schärfen. Psychisches Wohlbefinden ist von grundlegender Bedeutung für die Chancengleichheit und Lebensqualität der Menschen.

„Welttag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober 2017“ weiterlesen

Viewed 3455 times by 1091 viewers

Die große Geldflut – Wie Reiche immer reicher werden @ ARD

Banker-in-Handschellen_460x270

Des Teufels Netzwerk in der Welt
hat nur den einen Namen – „Geld“.
Hugo von Hofmannsthal

Können Sie zaubern? Ich auch nicht. Aber die Bankgster zaubern Ihnen aus 100 Euro, die sie haben, 10.000 Euro, die sie nicht haben und streichen dafür dann satte Zinsen ein. Wie das geht? Viralgeldschöpfung heißt das Zauberwort. Was das ist? Das erklärt Ihnen die ARD-Doku „Die große Geldflut – Wie Reiche immer reicher werden“. Sage keiner, man könne vom Fernsehen nichts lernen. Kommt halt immer drauf an, was man anguckt, gell?

„Die große Geldflut — Wie Reiche immer reicher werden @ ARD“ weiterlesen

Viewed 2166 times by 633 viewers

Marie-France Hirigoyen fordert auf zum Solotanz – Anleitung zum Alleinsein

Den Nouvelles solitudes hat die französische Psychoanalytikerin Marie-France Hirigoyen ein sehr kluges Buch gewidmet. – ZEIT

Nach Christiane Rösingers Bekenntnis Liebe wird oft überbewertet nun eine weitere Befürworterin des Single-Daseins: die französiche Psychotherapeutin Marie-France Hirigoyen fordert auf zum „Solotanz – Anleitung zum Alleinsein. Glück und Unglück einer neuen Lebensform.“ Denn wie es uns der Liedermacher Mario Hené vorsingt: „Lieber allein, als gemeinsam einsam.“ Auch die Poetry-Slammerin Julia Engelmann proklamiert stolz: „Ich kann alleine sein.“ Ich auch. Und Sie?

„Marie-France Hirigoyen fordert auf zum Solotanz — Anleitung zum Alleinsein“ weiterlesen

Viewed 2514 times by 733 viewers

Das Wort & Lied zu Nine Eleven

Nine-Eleven-Adler-Flagge_400x270.jpg

Nine Eleven – 11. September 2001

Das Trumpeltier als Präsident der USA ist mindestens so verheerend wie Nine Eleven: er wird mehr einreißen als aufbauen. Am 11. September 2001 wurde das World Trade Center von Terroristen in die Knie gezwungen. Seither frißt sich der blutige Terror wie ein Krebsgeschwür durch die Welt. Aber Kriege & Konflikte finden nicht nur weit draußen und am 11. September statt. Sie finden täglich statt, am Arbeitsplatz, in Schulen, in Familien, in Ehen und anderen Lebensgemeinschaften bzw. Todfeindschaften. Kriege haben ihren Ursprung in unseren Herzen, die zu beidem fähig sind: zu Liebe & Hass, zu Love & War.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Darrel Nulisch & Texas Heat – Love And War

„Das Wort & Lied zu Nine Eleven“ weiterlesen

Viewed 3126 times by 865 viewers

Welttag der Suizidprävention am 10. September 2017

Suicide-Way-Out_420x250

Welttag der Suizidprävention am 10. September 2016

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

E Nomine – Herr der Schatten

Aufstehen, Straßenbahn, vier Stunden Büro oder Fabrik, Essen, Straßenbahn, vier Stunden Arbeit, Essen, Schlafen, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag immer derselbe Rhythmus – das ist sehr lange ein bequemer Weg. Eines Tages aber steht das “Warum” da, und mit diesem Überdruß, in den sich Erstaunen mischt, fängt alles an. Schließlich führt dieses Erwachen mit der Zeit folgerichtig zu der Lösung: Selbstmord oder Wiederherstellung. – Albert Camus

Alle drei Minuten versucht in Deutschland jemand, sich das Leben zu nehmen, alle 47 Minuten gelingt das tatsächlich jemandem, das sind etwa 30 Suizide pro Tag. Circa 11.000 Menschen sterben jährlich durch eigene Hand (wobei zusätzlich von einer hohen Dunkelziffer auszugehen ist), das sind mehr als durch Verkehrsunfälle, illegale Drogen und Gewalt zusammen. Rund 100.000 Suizidversuche gibt es jedes Jahr.

„Welttag der Suizidprävention am 10. September 2017“ weiterlesen

Viewed 3698 times by 924 viewers

Themenabend „Medizinskandale“ @ 3sat

Themenabend „Medizinskandale“ @ 3sat

Seit nunmehr 51 Jahren habe ich kein einziges Medikament geschluckt und auch keinen einzigen Arzt aufgesucht, Zahnarzt ausgenommen. Ich bin zutiefst davon überzeugt, daß ich für meine seelische und körperliche Gesundheit selbst verantwortlich und ohne Pillen und Ärzte besser dran bin. Mein Motto: Psychologie & PsychoPower statt Pillen & Pfaffen! Um gesund und sinnvoll zu leben brauche ich keine Ärzte und schon gar keine Religion. Und Sie?

„Themenabend „Medizinskandale“ @ 3sat“ weiterlesen

Viewed 2501 times by 746 viewers